Präventionskurse & Reha-Sport

Als „Prävention“ bezeichnet man „vorbeugende Maßnahmen“, um eine unerwünschte Entwicklung zu vermeiden.

rueckengymnastik

Das Angebot ist vielseitig und einige Kurse werden von Krankenkassen bezuschusst.
Z. B. unser Kurs: Wirbelsäulengymnastik.
Ziel ist es: Bewegungsmangel zu reduzieren, Risiken zu minimieren und Folgeerkrankungen zu vermeiden.

Reha-Sport

Ein gezieltes, ganzheitliches Bewegungs- und Gruppensportangebot zum Erhalt und Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit Ihres Körpers und zur Steigerung der Lebensqualität, um den Alltag zu bewältigen.

Die Verordnung erfolgt über den Arzt. Kranklenkassen übernehmen die Kosten. 50 Einheiten, die man innerhalb 18 Monaten absolvieren sollte.

gruppe-baender